Modell Europa Parlament Deutschland e.V.

M E P
Deutschland e.V.

Zwischen Brexit und Europawahl: das 3. WEMEP in Bonn/Koblenz

Am Tag nach dem Brexit und 8 Woche vor den Europawahlen startet das 3. West-Europäische Modell Europa Parlament (WEMEP) in Koblenz/Bonn. Vom 31.3.-6.4. werden rund 80 Jugendliche aus 8 Ländern in den beiden Rheinstädten aktuelle Herausforderungen der EU diskutieren. Darunter sind, unabhängig davon, welchen Verlauf das Brexit – Drama weiter nimmt, auch 10 Jugendliche aus Großbritannien.

Die Eröffnung des vom  EU-Jugend Programm Erasmus plus geförderten Projektes ist am Montag um 8 Uhr im Kaisersaal des Kurfürstlichen Schlosses Koblenz vorgesehen. Dort werden die angehenden Europapolitiker von Bürgermeister David Langner (Koblenz) willkommen geheißen werden. Anschließend erarbeiten die Delegierten dann zwei Tage lang in fünf politischen Ausschüssen Resolutionen zu den Themen  

  • Lobbyismus in der EU
  • Soziales und faires Europa für Jugendliche
  • EU-Russland Beziehungen
  • Schutz vor dem Klimawandel
  • Chancen und Gefahren der Gentechnik

Am Donnerstag und Freitag  geht es dann zur Abschlussdiskussion nach Bonn, wo sie im Plenarsaal des Stadthauses (Neues Rathaus)  Bürgermeister Ashok-Alexander Sridharvan (Bonn) begrüßen wird.

Am Freitag vormittag steht eine Fishbowl-Diskussion mit den beiden Europaabgeordneten Julia Reda (Piraten) und Axel Voss (CDU) auf dem Plan. Das Thema ist „Internet, Copyright Richtlinie, Digitale Gesellschaft“ . Dabei steht vor allem die aktuelle Diskussion um das Für und Wider der Uploadfilter auf Digitalen Plattformen wie Youtube im Mittelpunkt.  

Nach 5 Tagen intensivster Debatten geht es dann zur Abschlussfeier per Schiff auf dem Rhein rheinaufwärts wieder zurück nach Koblenz. Ob der Brexit dann verdaut ist, dass wissen wir natürlich nicht, aber fit für die Europawahlen werden die jungen Europäer dann sicher sein. Wir freuen uns, in diesem Jahr Gastgeber dieses noch neuen MEP-Formates zu sein, in dem viel Potential für die Entwicklung der europäische Kreativität und Vielfalt steckt.

Bei der Benutzung akzeptieren Sie unsere cookies. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close