Modell Europa Parlament Deutschland e.V.

M E P
Deutschland e.V.

Acht Ausschüsse MEP.de 2020

Ausschüsse beim nationalen MEP Deutschland 2020:

Ausschuss 1:

http://mepgermany.de/wp-content/uploads/2020/02/Ausschuss-1-ITRE-.docx

ITRI: Die Frage nach der europäischen Energiewende: Die globale Erwärmung und der damit verbundene Klimawandel schreiten drastisch voran, was eine Bedrohung für Mensch und Umwelt darstellt. Welche Maßnahmen kann die EU ergreifen, um den Ausstoß von Treibhausgasen im Energiesektor zu begrenzen?

Ausschuss 2:

http://mepgermany.de/wp-content/uploads/2020/02/Ausschuss-2-LiBE-.docx

LIBE: Die Frage nach der Bekämpfung organisierter Kriminalität: Kriminelle Organisationen agieren europaweit. Ihre Verfolgung wird durch Bürokratie und mangelnde technische Ausstattung erschwert. Welche Kooperationsmöglichkeiten bieten sich den EU-Mitgliedsstaaten, um der organisierten Kriminalität Einhalt zu gebieten? Wie können – unter Beachtung von Datenschutz und Bürgerrechten – neue Technologien zu diesem Zweck effizienter eingesetzt werden?

Ausschuss 3:

http://mepgermany.de/wp-content/uploads/2020/02/Ausschuss-3-REGI.docx

REGI: Die Frage nach der nachhaltigen Stadtentwicklung in der Europäischen Union:  Angesichts anhaltender Urbanisierung stehen Städte vor immensen Herausforderungen, wie Platzmangel und Luftverschmutzung. Welche Maßnahmen kann die EU ergreifen und welche Rahmenbedingungen kann sie schaffen, um mit besonderem Augenmerk auf die UN-Nachhaltigkeitsziele 2030 eine nachhaltige und effektive Stadtentwicklung zu ermöglichen?

Ausschuss 4:

http://mepgermany.de/wp-content/uploads/2020/02/Ausschuss-4-DEVE.docx

DEVE: Die Frage nach der künftigen Zusammenarbeit mit den afrikanischen Staaten:  Die Verschlechterung der humanitären Bedingungen auf dem afrikanischen Kontinent führt zu großen Migrationsbewegungen nach Europa. Angesichts des anhaltenden Bevölkerungswachstums sowie vermehrter Dürren und Hungersnöte ist kein Ende dieser Flüchtlingsströme in Sicht. Wie kann die EU mit den afrikanischen Staaten zusammenarbeiten, um gemeinsam die Fluchtursachen in Afrika zu bekämpfen?

Ausschuss 5:

http://mepgermany.de/wp-content/uploads/2020/02/Ausschuss-5-ENVI.odt

ENVI: Die Frage nach dem Umgang mit multiresistenten Erregern (MRE): Nicht nur in der Human- sondern auch in der Veterinärmedizin wird leichtfertig mit Antibiotika umgegangen. In Folge dessen haben sich eine Vielzahl multiresistenter Erreger entwickelt, die ein wachsendes Problem in der Behandlung sonst ungefährlicher Krankheiten darstellen. Was kann die EU tun, um die Entstehung weiterer multiresistenter Erreger zu verhindern und die bisher existierende Antibiotikaresistenz einzudämmen?

Ausschuss 6:

http://mepgermany.de/wp-content/uploads/2020/02/Ausschuss-6-SEDE.docx

SEDE: Die Frage nach der Gründung einer EU-Armee: Die EU- Mitgliedsstaaten sind weitgehend abhängig von den sicherheitspolitischen Entscheidungen der NATO, insbesondere denen der USA. Um ihre Souveränität zu wahren, stellt die Gründung einer EU-Armee, basierend auf dem Prinzip von „Pooling and Sharing“, eine Möglichkeit dar. Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um das sicherheitspolitische Gewicht der EU zu erhöhen? Welche Rolle spielt dabei die Gründung einer EU-Armee?

Ausschuss 7:

http://mepgermany.de/wp-content/uploads/2020/02/Ausschuss-7-EMPL.docx

EMPL: Die Frage nach dem Umgang mit der vorherrschenden sozialen Ungleichheit: Große Einkommensunterschiede sowie Differenzen in der sozialpolitischen Ausrichtung der Mitgliedsstaaten führen zur Vergrößerung sozialer Ungleichheit. Wie kann die EU dieser Entwicklung Einhalt gebieten? Welche Rolle spielen hierbei Mindestlöhne und eine mögliche Grundsicherung?

Ausschuss 8:

http://mepgermany.de/wp-content/uploads/2020/02/Ausschuss-8-CULT-.docx

CULT: Die Frage nach dem aktiven Engagement Jugendlicher: Die EU Youth Goals fassen die Wünsche und Anregungen Jugendlicher in Europa zusammen. Darin werden unter anderem mehr Partizipationsmöglichkeiten bei politischen Entscheidungen gefordert. Welche Rahmenbedingungen kann die EU schaffen, um Jugendlichen die Möglichkeit der aktiven Beteiligung an demokratischen Prozessen zu bieten?

Bei der Benutzung akzeptieren Sie unsere cookies. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close